Der 1847 gegründete Akademische Verein "Motiv" errichtete 1902 auf dem Grundstück Hardenbergstraße 6/Knesebeckstraße 100 ein eigenes Vereinshaus in unmittelbarer Nähe der Technischen Hochschule. Im Erdgeschoss befanden sich ein Restaurant und ein Café, bis im Jahre 1919 umgebaut wurde und ein Kino einzog. Diesen Kinosaal übernahm 1922 Theodor Tagger als "Renaissance-Theater".
Renaissance-Theater
Knesebeckstraße 100
10623 Berlin
http://www.renaissance-theater.de
Öffnungszeiten: Kasse: täglich bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn, Mo. bis Fr. ab 10.30 Uhr, Sa. ab 10 Uhr, So. und feiertags ab 13 Uhr

Anfahrt Renaissance-Theater

Kommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar eintragen

Event hinzufügen