Wer kennt den Unterschied zwischen Disco und Club? Wer das Maximilian's kennt, kennt den Unterschied. Im Maximilian's steppte sich schon zu Zeiten des ewigen Stenz die Upperclass die Seele aus dem Leib. Über 20 Jahre Feierkultur, zwei Jahrzehnte Glanz und Glamour - das muss erst getoppt werden. Chefin Birgit Biederer bewies das richtige Gespür für Erfolg. 2003 hat die Dame des Hauses prominente Verstärkung bekommen: Giulia Siegl, die Tochter des berühmten Schlagerproduzenten, stieg in den Club ein und dürfte nun Münchens bekannteste Bardame sein. Das Maxi's bekam einen neuen Namen, Maxsuite und schon wurde es noch beliebter und erfolgreicher. Erfolg haben auch die Gäste, die sich hier auf den zahlreichen Sofas und Couchecken niederlassen. Vom Profifußballer Stefan Effenberg über TV-Luder Verona Feldbusch bis hin zu Hollywoodstar Mel Gibson - im Maximilian's fühlen sie sich wohl. Letzterer wäre beinahe durch die Gesichtskontrolle gefallen, wenn die Dame des Hauses sich der Sache nicht höchstpersönlich angenommen hätte - Mel war dem Türsteher Shenar Akyol einfach nicht sympathisch genug, Münchens "Mosi", damals noch immer.
Maxsuite
Maximiliansplatz 16
80333 München
http://www.maxsuite.de

Anfahrt Maxsuite

Kommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar eintragen

Event hinzufügen

Fotos der Location