Es war der 06. Oktober 1974, an dem der Kellerklub GAG 18 e.V. seine Tore für bierdurstige, kulturhungrige Studenten der Sektion Physik, Chemie & Arbeitswissenschaften öffnete. Malerisch in den Kellerräumen unter dem Studentenwerk gelegen, erinnert der Name noch heute an die frühere Bezeichnung der heimischen Straße: Juri-Gagarin-Straße.

Mit der Zeit hat sich Einiges im Klub verändert. Es wurde gebaut und gemalt und geschraubt bis im Jahre 2004 das jetzige Styling zur Vollendung fand. Für ein besonderes Ambiente sorgen das Tropfsteinhöhlendesign an der Decke und natürlich die Bar, der der Klub sein altbekanntes Motto „Hoher Tresen, Niedrige Preise“ verdankt.

Typisch für den Klub ist der Dracula, ein würziger Liqueur mit Ingwer, der traditionell aus Reagenzgläsern getrunken wird. Nimmt man sich dazu noch ein Beispiel an dem roten, tanzenden Teufelchen, dem Maskottchen des Vereins, schwingt bald jeder Gast das Tanzbein.

Das Image als Dresdens schwärzester Studentenklub hat der Klub seit den 90er Jahren. Jedoch stehen die Veranstaltungen heute unter dem Motto „Hälfte, Hälfte“, wobei sich dunkle (Gothic, Wave) und helle (Alternative, Indie) Partys jeden Freitag im Monat abwechseln. Das Wiesenfest, ein Fest für die ganze Familie mit Volleyballturnier und Kinderfest, ist jedes Jahr im Sommer das Highlight des Klubs. Aber auch sonst gibt es viele Ereignisse: Von Bierabenden, Poker, Bandauftritten bis privaten Feiern.

Nicht nur Studenten haben den steinigen Weg über eine Anwärterschaft von mind. 3 Monaten bewältigt und sind nun teil der derzeit 15 Mitglieder (im Alter von 18 bis 50 (!) Jahren) im GAG 18. Mitmachen lohnt sich eben!!!

Kellerklub GAG18
Fritz-Löffler-Straße 16
01069 Dresden
Telefon: 0351/4719085
http://www.gag18.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 20-24 Uhr
Fr (& Sa): 21-2 Uhr

Anfahrt Kellerklub GAG18

Kommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar eintragen

Event hinzufügen