Ich+Ich ist der Name eines gemeinsamen Musikprojektes der deutschen
Musiker Annette Humpe und Adel Tawil, welches melancholische Popmusik
produziert. Humpe und Tawil lernten sich im Frühjahr 2002 zufällig
während eines Aufennthaltes in einem Berliner Tonstudio kennen.

Dabei solte Tawil vorsingen, woraufhin Humpe sofort auf die Stimme
aufmerksam wurde. Ein Kontakt entstand und 2004 folgte ein gemeinsames
Album, welches am 18. April 2005 erschien. Die Vorabauskoppelungstieg
am 8. November 2004 erklomm die Leiter der Singlecharts. Im Januar und
Februar 2006 gingen die Beiden mit ihrem Album auf große
Deutschland-Tournee, welche ein großartiger Erfolg wurde. Die meisten
Konzernte waren restlos ausverkauft.

Ähnliche Künstler