Leslie Feist wurde am Dreizehtnen Februar 1976 in Amherst, Nova Scotia
geboren. Sie ist eine gebürtige kanadische Popsängerin, die unter
ihrem Künstler Namen Feist, oder auch Bitch Lap Lap auftritt

Ihre musikalischen Anfänge hat Feist in einer Schüler-Punkrockband, in der
sie zu ihrer Schulzeit mitwirkte. Die Gruppe nannte sich Placebo und
gewann sogar einen Talentwettbewerb, weshalb die Ehre zuteil wurde,
vor der Band Ramones zu singen. 2000 verbanden sich Feist und die
Sängerin Peaches zusammen und beide wirkten in einer Art Duett mit.
Im Jahre 2002 veröffentlichte Leslie zusammen mit Broken Social Scene
das Album „You Forgot It in People", das 2003 den Juno Award als
„Bestes alternatives Album des Jahres" gewann.

Ähnliche Künstler