Einstürzende Neubauten ist eine seit 1980 bestehende deutsche Band aus Berlin. Die Gründungsmitglieder sind aus den Künstlern Blixa Bargeld (Christian Emmerich), NU Unruh (Andrew Chudy), Gudrun Gut und Beate Bartel.

Die aktuelle Besetzung wird mit Alexander Haucke (Bass), Jochen Arbeit (Gitarre), Rudolf Moser (Percussion) und Ash Wednesday (Keyboard) komplettiert. Kurz nach der Gründung stürzte das Dach der Berliner Kongresshalle ein, woraufhin der Name dieser Band eine neue Bedeutung bekam. Anfangs war die Band eher zur Rock- bzw. Punkszene geneigt, machte aber später u.a. bei Theaterprojekten mit. Das erfolgreichste Album war „Silence is Sexy“ was im Jahr 2000 veröffentlicht wurde.

Ähnliche Künstler