Chaka ist der Künstlername der US-amerikanischen Sängerin Yvette Marie Stevens.

Die Wahl des Namens Chaka ging wahrscheinlich auf die historische Figur des Shaka zurück.
Sie begann ihre musikalische Karriere mit der Funkband Rufus Mitte der 70er und konnte durch Stevie Wonder mit dem Hit „Tell Me Something Good“ 1974 in den Charts Fuß fassen.
In den späten 70er und frühen 80er Jahren hatten die Band eine Reihe von Hits, darunter Sweet Thing, Ain´t Nobody, Do You Love What You Feel? Und Everlasting Love.
Der Soul-Song „I Feel For You“ wurde von Prince geschrieben, war ein Millionenseller und katapultierte sich in den USA auf Platz 3 in den Pop- und auf Platz 1 in den R&B-Charts.

Ähnliche Künstler