Alex Christensen, besser bekannt als “Alex C”, ist ein deutscher Komponist, Musikproduzent und DJ aus Hamburg

Seine größten Erfolge feierte er seit Anfang der 90er mit dem Musikprojekt U 96, und seit 2002 auch unter dem Pseudonym Alex C.
Große Bekanntheit errang er durch seine Mitwirkung bei „Popstars“ 2001, bei der er den Nummer-1-Hit für Brosis schrieb.
Die Mitarbeit am Album „Bolton Swings Sinatra“ von Michael Bolton und die Produktion von Paul Ankas Comeback-Album „Rock swings“ waren Christensens letzte Großarbeiten.
Er ist mit Nicole Saft, besser bekannt als „Rollergirl“, verheiratet und hat einen Sohn „Tiger“ mit ihr.

Ähnliche Künstler