Bernhard Jakob (GET/LOST - München)
Rainer Wahnsinn (Electronic Monster)
Enne (electunes Rec. / Palais)

Die Munich Monsters werden wieder losgelassen! Am 18. August erwartet die Gäste ein schrecklich schöner Abend im Palais mit den DJs Bernhard Jakob, Rainer Wahnsinn und Enne. Ersterer ist manch alteingesessenem Clubhopper auch als DJ Essex bekannt, inzwischen sorgt Bernhard Jakob aber unter seinem bürgerlichen Namen für Furore mit elektronischen Klängen – regelmäßig bei den Get-Lost-Events im Raum Kaufbeuren oder zuletzt auch bei seinem Set mit Star-DJ Oliver Schories. Mitte August ist mal wieder das Palais an der Reihe.

Dann übernimmt Rainer Wahnsinn, der Macher der Electronic-Monster-Reihe, den Fader. Seine musikalischen Reisen sind mehr als kurzweilige Begegnungen, sie stehen für unvergesslichen, hypnotisierenden und zwanglosen Sound, der zu begeistern versteht und in andere Sphären entführt! Kurz gesagt: „Crispy Chicken House und Poser Techno in the mix“. Das Trio Infernale an den Decks komplettiert schließlich DJ Enne. Man könnte ja fast meinen, der gebürtige Tiroler wäre auf seine alten Tage noch unter die Fotomodels gegangen. Großes Kompliment auf jeden Fall für die Momentaufnahmen für sein Label Electunes, die Fotografin Klaudia Tot überaus stilsicher eingefangen hat. Stilistisch wundervoll ist auch immer die Sound-Zusammenstellung von Enne. Nachdem er kürzlich mal wieder im Kultclub Baia Imperiale an der italienischen Adria war, könnten sich diesmal durchaus ein paar kosmische Italo-Disco-Rhythmen in sein Set einschleichen.

http://www.mixcloud.com/bjessex/
https://soundcloud.com/djessex/tracks
https://www.facebook.com/ENNEartist/
https://www.mixcloud.com/enne/
https://soundcloud.com/e-n-n-e
https://www.facebook.com/RainerWahnsinnMuenchen/
https://soundcloud.com/rainer-wahnsinn/


Termine

Datum Titel Location Eintritt
Termin hinzufügen