Ring frei für Runde 10 – Am 19.03.2016 lädt die Retro Clash Party erstmals im Gloria Theater zum monumentalen Aufeinandertreffen der 90er und 2000er. Bestückt mit Kindheitserinnerungen, Kinnhaken und Kamelle macht dieser musikalische Schlagabtausch jeden Discman vergessen und bittet das feierwütige Publikum zum historischen Tanz der Dekaden.

Mit fokussiertem Blick und kirschroten Handschuhen veredelt, macht sich der missverstandene
Poesiebefürworter „Iron“ Mike Tyson mit seinem Promoter-Troll Don King auf den Weg in den Ring und ist mit Appetit, Haudrauf und angsteinflößendem Tattoo gewappnet die 90er Jahre siegreich zu vertreten.

Für die 2000er zieht der tollkühne Held Shrek in die Schlacht. Der grüne Liebling der Massen ist
aus dem fernen DuLoc in die Domstadt gereist und hat mit Prinzessin Fiona schlagkräftige Unterstützung im Schlepptau. Der introvertierte, sympathische Oger ist dank unbändiger Kraft und überproportionalen Händen jedem Schlag und Biss gewappnet.

Die Praktikantin von Bill Clinton erklärt die Regeln: Beim Tanz der Dekaden versüßen Glanznummern, Jugendsünden und Schmachtfetzen der 90er und 2000er die Gehörgänge der Retro Clash Gemeinde, die durch Musikwünsche während der Party ihr Lieblingsjahrzehnt bestimmt. Dieses stellt dann nach Auszählung der Punkte gegen 2:00 als Sieger der Nacht überwiegend das Songmaterial bis zum letzten Gong.

Und wer eine Pause von diesem nervenaufreibenden Kampf benötigt, kann seine Kindheitserinnerungen in der vom Kölner Videospieleladen retrospiel liebevoll betreuten Konsolenecke mit kultigen Spielen auf stilechten Röhrenfernsehern wieder aufleben lassen. Atari, NES, Sega, C64 oder Playstation bringen Zockerherzen zum Schmelzen und die Controller zum Glühen.

Ticktes gibt es im Gloria Theater, an allen bekannten VVK-Stellen und online auf koelnticket.de. Mit einem Ticket erhält man beschleunigten, vergünstigten und garantierten Einlass.

Let’s get ready to rumble!


Termine

Datum Titel Location Eintritt
Termin hinzufügen